LKW - Module jeden Samstag
LKW - Module jeden Samstag
Intensivkurse, LKW-Module, MPU Begleitung
 Intensivkurse, LKW-Module, MPU Begleitung

LKW - Module

 

Bußgelder

Sollte keine gültige Berufskraftfahrerqualifikation für gewerbliche Fahrten vorliegen, so können empfindliche Bußgelder verhängt werden:

  • bis 5.000 € für Fahrer
  • bis 20.000 € für Unternehmer

 

 

Es kann sehr teuer werden, bitte rechtzeitig anmelden.

LKW Module

Das neue Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG) verpflichtet seit dem 10.09.2008 alle Omnibusfahrer und seit dem 10.09.2009 alle Lkw-Fahrer zu regelmäßigen und tätigkeitsbezogenen Weiterbildungen.

 


Inhalte

Als Beispiel Seminarinhalte für Lkw-Fahrer:
  • Modul 1: Eco-Training (Lkw)
    • Spezifische Verbrauchskurven eines Motors
    • Abgasanlage
    • Erzielen des besten Verhältnisses zwischen Geschwindigkeit und Getriebeübersetzung
    • Trägheit des Fahrzeuges
    • Optimierung des Kraftstoffverbrauchs durch Anwendung der Kenntnisse
  • Modul 2: Sozialvorschriften für den Güterverkehr
    • Allgemeine Vorschriften für den Güterverkehr
    • Die sozialrechtlichen Rahmenbedingungen und deren Vorschriften
    • Auffrischung der Verkehrsregelkenntnis
    • Neue Verkehrsvorschriften
  • Modul 3: Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit
    • Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
    • Fähigkeiten zu richtiger Einschätzung der Lage in Notfällen
    • Kenntnisse der technischen Merkmale und Funktionsweisen der Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs
    • Hinweise auf praktische Sicherheitsübungen
    • Kraftübertragung und Bremsmethoden
    • Kurvenfahren (Unter- bzw. Übersteuern)
  • Modul 4: Schaltstelle Fahrer: Dienstleister, Imageträger und Profi
    • Das wirtschaftliche Umfeld des Güterverkehrs
    • Fahrer als Imageträger des Unternehmens
    • Kommunikationspartner des Fahrers
    • Bedeutung qualifizierter Fahrer und angemessene Arbeitsorganisation
    • Unterschiedliche Rollen des Fahrers
    • Sensibilisierung für die Bedeutung einer guten körperlichen und geistigen Verfassung. Gesundheitsschäden vorbeugen
    • Kriminalität und der Schleusung illegaler Einwanderer entgegenwirken
  • Modul 5: Ladungssicherung
    • Umfassende Sensibilisierung für Bedeutung und Risiken der Ladungssicherung
    • Rechtliche und physikalische Grundlagen
    • Anforderungen an das Transportmittel
    • Zurrmittel und weitere hilfreiche Instrumente
    • Arten der Ladungssicherung mit Ermittlung der nötigen Sicherungskräfte

Teilnehmerkreis

Alle Fahrer, die ihre Fahrerlaubnis C1, C1E, C oder CE (Lkw über 3,5 t zGM und deren Kombinationen) sowie D1, D1E, D oder DE (KOM mit mehr als 8 Fahrgastplätzen) gewerblich nutzen wollen.

Hinweis

Vom Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz werden grundsätzlich alle Fahrer die ihre Fahrerlaubnis Kl. C oder Kl. D nutzen wollen, berührt. Zu den gewerblichen Fahrten zählen alle Fahrten, soweit sie nicht privater Natur sind. Ausnahmeregelungen sind vorhanden!

Weiterführende Informationen

Abschluss

Teilnahmebescheinigung nach BKrFQG

Dauer

 Jeden Samstag

Preis

 Jedes Modul 75,00 € Teilnahmegebühr
Diese Veranstaltung ist gem. § 4 Nr. 21 UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Referent

  Reinhard Pretzer, Manrfed Mehlkop und Andere

 

 

 

Geilenkirchen - Übach - Scherpenseel

Kostenlos für Dich

  • Gefahrentraining
  • PC Übungstraining
  • Freie Fahrlehrer- und Fahrzeugwahl
  • Lehrmittel kostenlos
  • ADAC 1.Jahr beitragsfrei
  • Fahrschulwechsel
  • Geschenkgutscheine
  • Friends - Card 30€
  • Theorie Prüfungstraining
  • Führerscheinfinanzierung
  • Hotel Buchung 

 

Kostenloses Sicherheitstraining mit uns und dem ADAC

Info

Telefon 02451 / 5290 bis 15:00 Uhr

 

Handy 0177- 419 0 418

 

Handy 0152 -  2486 999 1

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fahrschule Pretzer